Nach Auszählung der Wahlen zu den Uni-Gremien bleibt die grüne Hochschulgruppe auch in diesem Jahr stärkste Kraft. Der Ausschluss von den Wahlen zum Studierendenparlament hat unserem Ergebnis nicht geschadet – im Gegenteil konnten wir unseren Stimmenanteil bei den Senatswahlen sogar um ca. 3% auf 39,9% der Stimmen ausbauen und sind dort nun weiterhin mit zwei der vier Studierenden vertreten. Erfolgreich waren wir auch bei den Wahlen zum Beirat der Gleichstellungsbeauftragten, wo wir nun zwei (statt bisher einen) der drei Sitze besetzen, sowie den Fakultätsratswahlen an der Philosophischen Fakultät, wo wir weiterhin zwei der drei studentischen Vertreter stellen.
Vielen Dank für eure Unterstützung! Das macht uns Mut und Lust, uns auch weiterhin auf universitärer Ebene für grüne und soziale Themen zu engagieren.

Die genauen Ergebnisse sowie die gewählten Vertreterinnen und Vertreter findet ihr unter folgendem Link:
http://epflicht.ulb.uni-bonn.de/download/pdf/191871?originalFilename=true