Diskussionscafé Gerechtes Studium

Am Mittwoch findet unser erstes Diskussionscafé statt. Los geht es um 19 Uhr im Café Unique im Hauptgebäude der Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Herzlichen Dank an das Studierendenwerk Bonn für den tollen Raum!

Damit ihr euch besser vorstellen könnt, wie das Ganze aussehen könnte, haben wir euch einige Informationen zu unseren tollen Podiumsgästen zusammengefasst. Was noch fehlt? Natürlich eure eigene Expertise!

Kai Gehring ist seit der grüne Bundestagsabgeordnete aus Essen und bereits seit 2013 Fraktionssprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule. Er fordert eine Abschaffung des Kooperationsverbots, deutlich höhere Investitionen in Bildung und Bildungsstandorte und eine Bafög-Reform.

In diesem Video stellt Kai einige Vorschläge für mehr Bildungs- und Chancengerechtigkeit in Deutschland vor:

Johanna Münzel ist in dieser Legislatur Sozialreferentin unserer Hochschulgruppe im AStA Uni Bonn. Im größten AStA-Referat mit über 15 MitarbeiterInnen wird eine allgemeine Sozialberatung angeboten, aber auch die Beratungen zu studentischem Wohnen, für Studierende mit Kindern, für studieninteressierte Geflüchtete und die Psychosoziale Beratung sind hier angesiedelt.

Weitere Informationen zur Arbeit des Sozialreferats findet ihr hier:
https://ift.tt/2yThMMT

Silke Wahl engagiert sich bei Arbeiterkind Bonn und bietet unter anderem die Sprechstunde der Gruppe in Bad Godesberg an. Die Initiative will Schülerinnen und Schüler aus nicht-akademischen Haushalten in ihrer Entscheidung für ein Studium unterstützen und bietet neben der Beratung auch einen regelmäßigen Stammtisch für Studierende.

Hier findet ihr einen Bericht des General-Anzeiger Bonn zur Bonner Lokalgruppe:
https://ift.tt/2S7L4QK

Und hier findet ihr ein tolles Interview mit der Gründerin von Arbeiterkind, Katja Urbatsch, zur Finanzierungslücke direkt zu Beginn des Studiums:
https://ift.tt/2vbuCUN https://www.youtube.com/watch?v=zyzXl5_09-Afrom Grüne Hochschulgruppe Bonn https://ift.tt/2pbB8Zt