Für Erst-und Mehrsemester an der Uni Bonn, die sich für grüne Ziele, hochschulpolitisches Engagement und vielfältige Aktionen interessieren, haben wir in den nächsten Wochen einige Angebote:

25.10.11, 15:00 Hexenkräuter und andere Rausch- und Giftpflanzen – Führung im Botanischen Garten

27.10.11, 21:00 Was macht die GHG eigentlich so? Kennenlern-Treffen im Café Picasso, Poppelsdorf

03.11.11, 20:00 Klimafreundliches Kochen im Oscar-Romero-Haus (Dachboden), Heerstr. 205

Alles ist kostenlos und ihr müsst euch nicht anmelden, obwohl wir uns über Zusagen an gruene@uni-bonn.de natürlich freuen. Genauere Infos zu den Veranstaltungen hier, noch genauere auf Anfrage.

25.10.11: Zur Gartenführung treffen wir uns um 15.00 am Haupteingang des Botanischen Gartens (Meckenheimer Allee 171). Die Führung dauert ca. 1,5 – 2 Stunden.

27.10.11: In gemütlicher Atmosphäre wollen wir unsere Ziele und bisherigen Aktivitäten vorstellen, neue Interessierte kennenlernen und uns über grünes Engagement an der Uni unterhalten. Ab 21.00 im Café Picasso, Clemens-August-Str. 7 in Poppelsdorf.

03.11.11: Wie kocht man klimagerecht? Welche Zutaten haben eine niedrige CO2-Bilanz, sind regionale Produkte biologisch angebauten vorzuziehen, oder ist gut fürs Klima immer gleich vegan? Wir wollen uns beim Schnippeln, Rühren und Würzen über diese Fragen austauschen und am Ende ein leckeres, so klimafreundlich wie möglich produziertes Essen genießen. Zutaten stellt die Grüne Hochschulgruppe, Bio-Bier und andere Getränke sind vor Ort kostengünstig zu erwerben.

Wenn donnerstags abends keine besondere Aktion stattfindet, treffen wir uns meist zum Diskutieren, Planen und Plaudern im Oscar-Romero-Haus (Keller), Heerstr. 205.  Schaut doch mal vorbei, informiert euch über Heil- und Hexenkräuter, Hochschulpolitik oder Klimaschutz beim Kochen und lernt nebenbei die Bonner GHG kennen!