22. April – „Club meets ghg“ – unter diesem Motto stellen wir uns und unser Programm um Internationalen Club der Universität vor. Anschließend laden wir zum Trashfilmabend. Im Rahmen unserer Reihe zu Recht vergessenen Perlen der Filmgeschichte zeigen wir dieses Mal den neuseeländischen Film Black Sheep.
Beginn: 19 Uhr im internationalen Club, Poppelsdorfer Allee 53.

1. Mai – Gemeinsam mit dem Referat für LesBiSchwule Belange und Transgender des AStA wandern wir in den Mai. Teil der Wanderung ist eine Führung zum Thema „Wald im Wandel der Jahreszeiten“.
Treffpunkt: 11 Uhr an der Nassemensa, Nassestraße 11.

10. Mai – Mit der Initiative Greenwalker begeben wir uns auf einen konsumkritischen Stadtrundgang kreuz und quer durch die Bonner Innenstadt. Themen sind unter anderem: Banken, Kleidung, Kosmetik und Mobilität.
Treffpunkt: 10 Uhr am Kaiserplatz (Uniseite).

15. Mai – Unter dem Titel „E-learning! – Deine Vorlesung zum Download“ diskutieren die Podiumsgäste um Prof. Dr. Rainer Leisten (Uni Duisburg-Essen) über die Frage, wie universitäre Lehre und eigenverantwortliches Lernen der Zukunft aussehen sollte. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ringvorlesung „Nachhaltige Hochschule“, der Heinrich-Böll-Stiftung NRW statt.
Beginn: 19 Uhr im MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18.

5. Juni – Wer sich für unsere Gruppe interessiert, ist herzlich eingeladen, uns bei unserem vegetarischen Grillabend am Beueler Rheinufer kennenzulernen. Für einen Grundstock an Lebensmitteln ist gesorgt, Getränke bieten wir zum Selbstkostenpreis an.
Treffpunkt: 17 Uhr an der Rheinlust, Rheinaustraße 134.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos.